Der Creuzburger Werradurchbruch

Der Creuzburger Werradurchbruch ist ein Durchbruchstal der Werra welches von imposanten Felsformationen aus Muschelkalk gebildet wird. Den Ebenauer Köpfen und den Nordmannssteinen. Es erstreckt sich zwischen Creuzburg und Buchenau. Ein Rundwanderweg (gelbes Quadrat) mit Start an der Gottesackerkirche führt über die Ebenauer Köpfe und im Tal an der Werra entlang zurück zur Stadt.

Ebenauer Köpfe

Nordmannsköpfe 

 

 

  • _MG_6200.jpg
  • IMG_0488.jpg
  • IMG_0560.jpg
  • _DSF0134.jpg
  • _MG_4710.jpg
  • DSCN0531.jpg
  • _MG_4713.jpg
  • _MG_0405.jpg
  • IMG_1944.jpg
  • _MG_6188.jpg
  • IMG_1843.jpg
  • DSCN0562.jpg
  • IMG_0513.jpg
  • DSCN0593.jpg
  • _MG_1953.jpg
  • postkarte.jpg
  • IMG_0265.jpg
  • _MG_0402.jpg
  • IMG_1246.jpg
  • IMG_1838.jpg